Sie befinden sich hier: Home > Reisen > Tokio > Info
Kontakt | Login | Sitemap

Allgemeine Informationen über Tokio

Tokio (auch: Tokyo) ist eine Metropole in der Kanto-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshu. Die Stadt selbst ist allerdings keine eigene Verwaltungseinheit, statt dessen bilden ihre 23 Bezirke zusammen mit dem westlich gelegenen Tama-Gebiet und den südlichen Izu- und Ogasawara-Inseln die Präfektur Tokio.


Obwohl Tokio (im Sinne der 23 Bezirke) allein bereits über acht Millionen Einwohner beherbergt, ist die Stadt selbst umgeben von Millionenstädten, Saitama im Norden, Chiba im Osten sowie Yokohama und Kawasaki (Präfektur Kanagawa) im Süden. Im Westen schließt sich die Tama-Region mit vier Millionen Einwohnern an. Zusammen bilden diese Städte mit ihrem Umland die Metropolregion Tokio. Die Einwohnerzahl der Metropolregion liegt nach einer UN-Schätzung aus dem Jahr 2007 bei 35,7 Millionen[1], auf einer bebauten städtischen Fläche von 7835 km².[2]. In anderen Definitionen liegt die Einwohnerzahl sogar über 40 Millionen. In jedem Fall ist das Ballungsgebiet um Tokio die größte Metropolregion der Welt.


Der historische Stadtkern Tokios im Bezirk Chiyoda wird vom Kaiserpalast Kokyo dominiert. Die kaiserliche Residenz liegt auf dem ehemaligen Gelände der Burg Edo und ist von einer weitläufigen Parkanlage umgeben. Im südlich und westlich der Palastanlage gelegenen Stadtteil Nagatacho liegt das Regierungsviertel mit dem Amtssitz des Premierministers (Kantei), das Gebäude des japanischen Parlaments und dem Obersten Gerichtshof.


Im Stadtbezirk Minato befindet sich der 333 Meter hohe Tokyo Tower, eines der Wahrzeichen der Stadt, und der Hochhauskomplex Tokyo Midtown. Ein weiteres Einzelhandels- und Geschäftszentrum ist der Bezirk Shinjuku um den Bahnhof Shinjuku, wo ebenfalls bedeutende Firmenzentralen und die Präfekturregierung angesiedelt sind. Weitere bedeutende Stadtzentren und Sehenswürdigkeiten sind Akihabara, auch als Electric City bekannt, ein großes Elektronik- und Computereinkaufsviertel und Treffpunkt der Otaku), der Tsukiji-Fischmarkt (größter Fischmarkt der Welt), der Tokyo Dome, der Ueno-Park mit der Einschienenbahn Ueno-Zoo, das Kaufhaus Mitsukoshi und die Rainbow Bridge. Bedeutende Sakralbauten sind der Meiji-Schrein und der Senso-ji in Taito, der älteste und bekannteste Tempel in Tokio.


Seite „Tokio“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 3. Oktober 2010, 12:09 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Tokio&oldid=79845066 (Abgerufen: 17. Oktober 2010, 13:46 UTC)